Sachbuch

Es lebe Star Trek - Ein Phänomen, zwei Leben

Franchisesachbuch präsentiert von SYFY - Jetzt erhältlich!

Endlich gibt es wieder ein umfassendes Sachbuch über das Star-Trek-Phänomen. Für alle Trekkies und die, die es noch werden wollen!

Der Weltraum, unendliche Weiten! Seit mehr als fünfzig Jahren begeistert das Star-Trek-Franchise Millionen von Menschen weltweit. Die Liebe zu den Figuren, ihren Geschichten und dem utopischen Weltbild hat viele inspiriert. Angefangen mit den Abenteuern des Captain Kirk über Picard, Sisko, Janeway und Archer hat sich Star Trek eine treue und engagierte Fanbase erarbeitet. Die erfolgreichen Reboot-Kinofilme des J. J. Abrams sorgen seit 2009 für ebenso viel Diskussionsstoff wie die jüngst gestartete Fernsehserie Star Trek: Discovery. Nach über 52 Jahren zeigt sich das Franchise somit immer noch topfit und durchlebt aktuell einen weiteren Frühling.


Der Star-Trek-Experte Björn Sülter, bekannt von seinen Rezensionen und Kolumnen bei Print- und Onlineanbietern wie Serienjunkies, Robots & Dragons, der GEEK!, dem FedCon Insider sowie von seinem Podcast Planet Trek fm und als Moderator von Veranstaltungen wie der Destination Star Trek Germany hat sich des Themas angenommen und ein wunderbares Nachschlagewerk geschaffen, dass alle Serien, Figuren, Macher, Filme und Geschichten aus fünf Jahrzehnten in einem Buch vereint.

Das Buch ist hier erhältlich:

Print E-Book Hörbuch-CD Hörbuch-Download
Amazon

Inhalt:

Autor & Journalist Björn Sülter nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch über 50 Jahre, erzählt die Geschichten hinter den Kulissen und beleuchtet Stärken, Schwächen und Dramen.

Seit 1966 hält das Phänomen "Star Trek" seine weltweite Fangemeinde in Atem. Die Liebe zu den Figuren, ihren Geschichten und dem utopischen Weltbild hat viele inspiriert. Angefangen mit den Abenteuern des Captain Kirk über Picard, Sisko, Janeway und Archer hat sich Star Trek eine treue und engagierte Fanbase erarbeitet. Die erfolgreichen Reboot-Kinofilme des J. J. Abrams sorgen seit 2009 für ebenso viel Diskussionsstoff wie die jüngst gestartete Fernsehserie "Star Trek: Discovery". So zeigt sich das Franchise somit immer noch topfit und durchlebt aktuell einen weiteren Frühling.

Die Entstehung und der Verlauf jeder Serie und jedes Films wird dabei eingehend beleuchtet. Ein ausführlicher Teil befasst sich zudem mit den neuen Kinofilmen und "Star Trek: Discovery".

Das Buch enthält Illustrationen von Ralph Sander (Das Star Trek Universum) sowie Kommentare zu den verschiedenen Serien von Mike Hillenbrand (TREKminds, 40 Jahre Star Trek), Christian Humberg & Bernd Perplies (Star Trek: Prometheus), Lieven L. Litaer (Der Klingonischlehrer) und Ralph Sander (Das Star Trek Universum).

Hinzu kommen O-Töne von Thorsten Nobst zur Synchronisation von "Star Trek: Discovery" und ein Interview mit dem deutschen "Mr. Star Trek" Gerhard Raible (Trekworld Marketing).

Der Autor:

Björn Sülter ist in Sachen Star Trek mehr als ein Überzeugungstäter.

Mit Rezensionen auf der Schreibmaschine und einer eigenen Fanseite im Internet begann alles schon in den 90er-Jahren. Heute schreibt er Romane & Sachbücher, ist seit zwanzig Jahren journalistisch unterwegs und präsentiert seinen beliebten Podcast Planet Trek fm. Er ist außerdem als Hörbuchsprecher und Moderator tätig.

Als nächste Projekte werden im Herbst sein erstes Jugendbuch über die Patchwork-Kids sowie Ende des Jahres der Auftakt seiner Kurzromanreihe Beyond Berlin erscheinen.

Er schreibt als Experte für SYFY, ist Chefredakteur des Corona Magazine und freier Mitarbeiter von Robots & Dragons, Serienjunkies, Quotenmeter und im Printbereich bei der Geek! und dem Fedcon Insider. In diesen Funktionen liefert er seit Jahren Rezensionen, Artikel & Kolumnen.

Björn Sülter lebt mit Frau, Tochter, Pferden, Hunden & Katze auf einem Bauernhof irgendwo im Nirgendwo Schleswig-Holsteins.

Copyright © 2018 in Farbe und Bunt Verlags-UG. Alle Rechte vorbehalten.