Der Verlag stellt sich vor

Der Verlag stellt sich vor

Wer sind wir?

Inhaber und Verlagsleiter ist Björn Sülter. Der Medienjournalist lebt einen von Worten geprägten Alltag, gedruckten wie gesprochenen. Als Chefredakteur der Internetseite des Fernsehsenders SYFY, Chefredakteur der Printmagazine GEEK! und TV-Klassiker, freier Mitarbeiter von Online-Publikationen wie Serienjunkies, Robots & Dragons oder Print wie das Insider Magazin, als Gastgeber seines Podcasts Planet Trek fm, Autor von preisgekrönten Sachbüchern (Es lebe Star Trek), Sachbuchreihen (Die Star-Trek-Chronik), Biografien (Hallo, Herr Kaiser! Das Leben ist wilder, als man denkt) Jugendbüchern (Ein Fall für die Patchwork Kids) sowie Romanen (Beyond Berlin, Sorrowville), Übersetzer (Das illustrierte Handbuch zu Star Trek: The Next Generation), Hörbuchsprecher (Star Trek: The Next Generation - Q sind herzlich ausgeladen, Der Earl von Gaudibert) oder Moderator ist er an vielen Fronten aktiv. Dazu ist er Herausgeber und Chefredakteur des Phantastika Magazin und leitet die Agentur Moin Moin Medien. Der gelernte Bilanzbuchhalter verbindet in seinem Wirken die Liebe zum Schreiben mit der Welt der Zahlen.

Unsere Hauslektorin und -korrektorin ist seit vielen Jahren Telma Vahey, die sich nicht nur durch einen analytischen Verstand und das sichere Gespür für den richtigen Stil, sondern auch durch ihren einmaligen Humor auszeichnet, der im Bearbeitungsprozess der Bücher den Druck in ein angenehmes Arbeiten verwandelt. Dank ihrer Flexibilität ist sie sowohl für unsere Sachbücher als auch für Romane, Comics, Jugend- und Kinderbücher zuständig.

Zuständig für Buchhaltung, Versand und Lagerlogistik ist Juliane Sülter. Außerdem ist sie die gute Seele des Verlags und behält auch in stressigen Phasen den Überblick.

Für unsere Buchcover, den Buch- und Ebook-Satz sowie die Gestaltung und Pflege der Webpage und des Shops ist E. M. Cedes zuständig. Durch seine langjährige Arbeit für Musiker und Bands kann dieser auf eine Vielzahl an Veröffentlichungen zurückblicken. Zudem ist er in den Bereichen Webdesign, Layout, Kampagnenberatung sowie dem Satz von Ebooks und Print aktiv und liefert regelmäßig Arbeiten für Verlage, Agenturen andere Auftraggeber ab.

Dazu arbeiten für uns freiberuflich viele wunderbare Kolleginnen und Kollegen als Layouter, Illustratoren, Setzer, Lektoren oder Korrektoren.

Gegründet wurde der Verlag von Mike Hillenbrand. Dieser wurde mit seiner Firma speechmedia als europäisch bester Partner auf dem Sektor der Spracherkennung ausgezeichnet. Er schrieb preisgekrönte Bücher, gründete das erste Internetradio zur Phantastik (SF-Radio) und gab über 20 Jahren lang das Corona Magazine heraus. Ende 2019 gab er Verlag und Magazin an Björn Sülter ab, der den Verlag bereits seit 2017 geleitet und als Chefredakteur das Corona Magazine verantwortet hatte.

Denke in Farbe und Bunt!

Autoren von phantastischen Geschichten haben es oft schwer, die Vorgaben von Verlagen zu erfüllen. Marktforschung und Verkaufszahlen anderer Produkte beeinflussen häufig die Anforderungsprofile eines Publikumsverlags, die gute Ideen, spannende Geschichten und unkonventionelle Erzählungen ausklammern und auf der Strecke bleiben lassen. Wir sind auf genau diese Ideen neugierig. Wir veröffentlichen selbstverständlich auch nicht alles, aber Herzblut kommt bei uns immer gut an.

Manuskripteinsendung

Sie schreiben bunte Geschichten voller Farbe und Leben? Dann würden wir uns freuen, Sie näher kennenzulernen!

Bevor Sie ein Manuskript einsenden, prüfen Sie bitte, ob das Genre Ihres Buches zu uns passt. Wir verlegen primär Romane, die der Phantastik zuzuordnen sind. Dazu gehören unter anderem Horror, Science-Fiction und die entsprechenden Unterkategorien, Abwandlungen und Crossover.

Dazu sind wir aber auch für Sachbücher, Biografien, Comics, Jugendbücher, Kinderbücher, Kochbücher und Tierratgeber offen. Überraschen Sie uns!

Sollte ihr Manuskript zu uns passen, prüfen wir es gerne. Senden Sie uns hierzu bitte eine kurze Leseprobe (2 Kapitel) sowie ein aussagekräftiges Exposé von maximal vier Seiten und eine kurze Vita an bjoern.suelter@ifub-verlag.de.

Sollte uns Ihre Leseprobe überzeugen, werden wir zur weiteren Prüfung gerne Ihr gesamtes Manuskript anfordern. Bitte geben Sie uns für die Bearbeitung der Leseprobe jedoch mindestens sechs Monate Zeit, da wir die Vielzahl an Angeboten nicht schneller bearbeiten können. Wir melden uns unaufgefordert.

Mitarbeit im Verlag

Momentan sind alle unsere Kapazitäten erschöpft. Vielen, vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung, die wir tagtäglich als Verlag erfahren dürfen! Falls wieder eine Stelle frei wird, wird es hier zu erfahren sein.